Cookies

Cookie-Nutzung

Spülmaschine 45 cm – für Haushalte mit 1-2 Personen


Für kleine Küchen eignet sich eine Spülmaschine von 45 cm. Sie bieten ein geringeres Fassungsvermögen und arbeiten in Haushalten mit 1-2 Personen deutlich sparsamer als der normale Abwasch. Außerdem nehmen die Geräte weniger Platz ein und können voll- oder teilintegriert in die Küchenzeile eingebaut werden. Alternativ gibt es Standgeräte in dieser Breite. Wir haben die schmalen Spülmaschinen genauer unter die Lupe genommen.

👑 Spülmaschinen 45 cm Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Spülmaschinen sind nur 45 cm breit, bieten ein geringeres Fassungsvermögen und sind für Haushalte mit 1-2 Personen ausgelegt. Etwa 10 Maßgedecke lassen sich im Gerät reinigen, jedoch kaum Pfannen und Töpfe.
  • Die Modelle gibt es freistehend oder als Einbauvariante. Wähle ob die Bedienblende sichtbar bleiben soll, oder ob es sich um einen vollintegrierten Geschirrspüler handelt. Steckdose und Wasseranschluss sind in der Nähe nötig.
  • Trotz der schmalen Form bieten die Spülmaschinen viele Zusatzfunktionen, automatische Programme und überzeugen mit einem angemessenen Verbrauch. Außerdem nehmen sie nicht viel Platz im Raum ein.

🔸 Bosch Spülmaschine 45 cm unterbaufähig

🔸 Bosch Spülmaschine 45 cm unterbaufähig
Besonderheiten
  • Edelstahl
  • Extra Trocken
  • Serie 2
  • Vario Besteckkorb
  • Home Connect
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese kompakte Spülmaschine aus dem Hause Bosch ist unterbaufähig und kann in die Küchenzeile integriert werden. Die Edelstahl-Optik passt dabei zum modernen und klassischen Stil. Eine Besonderheit ist die Extra Trocken Funktion. Sie kann zusätzlich gewählt werden für ein gründliches Trocknen. Dank Silence Plus ist das Modell recht leise im Betrieb und liegt bei 46 dB. Gläser und Porzellan können im Schutzprogramm bei 40 °C gereinigt werden. Der Oberkorb ist in der Höhe verstellbar. So bekommst du zusätzlichen Platz, wenn sehr großes Kochgeschirr gewaschen werden soll. Sämtliche Einstellungen nimmst du auf dem übersichtlichen Bedienfeld vor. Ein Display zeigt dir die Restlaufzeit des Programms sowie den Nachfüllbedarf an Reinigungsmitteln an.
Die Kunden sind mit dem Modell wirklich sehr zufrieden. Der Spüler besitzt eine gute Reinigungswirkung und überzeugt mit einem leisen Betrieb. Daher kann er auch in Wohnküchen zum Einsatz kommen. Die Spülmaschinentür lässt sich jedoch nicht anlehnen. Durch einen Magneten geht sie immer komplett zu und verschließt dicht. Hier könnte sich Schimmel im Inneren bilden, wenn das Gerät nicht oft im Einsatz ist. Andere Kunden loben die einfache Bedienung und den günstigen Preis.

Vorteile Nachteile
  • sehr leise
  • einfache Bedienung
  • guter Preis
  • schnell eingebaut
  • stilvolles Design
  • Tür schließt immer komplett

🔸 Amica Geschirrspüler freistehend

🔸 Amica Geschirrspüler freistehend
Besonderheiten
  • Weiß
  • 45 cm
  • 4 Programme
  • einfache Bedienung
  • 9 Maßgedecke
299,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der freistehende Geschirrspüler von Amica lässt sich einfach in der Küche einbauen. Mit seinen Maßen von 45 cm ist er auch für kleinere Räume geeignet. Insgesamt 9 Maßgedecke können im Innenraum gereinigt werden. Das Volumen reicht also für Haushalte mit 1-2 Personen. Das Design ist komplett in Weiß gehalten, um mit sämtlichen Einrichtungsstilen zu harmonieren. Bedient wird das Gerät per Knopfdruck. Wähle zwischen 4 verschiedenen Programmen und lies die Statusanzeige auf der Bedienblende ab. Kontrollleuchten zeigen an, wenn Klarspüler oder Salz nachgefüllt werden müssen. Der Oberkorb ist höhenverstellbar, wenn er nicht beladen ist. So kannst du auch größere Geschirrteile in den unteren Bereich stellen. Ein Besteckkorb ist im Lieferumfang enthalten. Der Innenraum besteht aus rostfreiem Edelstahl.
Von den Kunden gibt es überwiegend positive Meinungen zu dem Modell. Der Spüler bietet ein Eco-Programm für den sparsamen Betrieb. Im Intensivprogramm gehen selbst hartnäckige Krusten ab. Ein Kritikpunkt: es ist kein Aquastop im Lieferumfang enthalten. Wer diesen Sicherheitsmechanismus möchte, sollte ihn nachrüsten. Dafür ist das Modell einfach zu bedienen und sehr übersichtlich. Trotz günstigem Preis kannst du dich auf eine zuverlässige Spülmaschine freuen, die zu fast jeder Kücheneinrichtung passt. Die Füße sind höhenverstellbar.

Vorteile Nachteile
  • Eco-Programm
  • einfache Bedienung
  • schneller Einbau
  • übersichtliche Bedienblende
  • starkes Intensivprogramm
  • kein Aquastop

🔸 Gorenje Geschirrspüler teilintegriert

🔸 Gorenje Geschirrspüler teilintegriert
Besonderheiten
  • 5 Programme
  • 45 cm schmal
  • 9 Maßgedecke
  • Überlaufschutz
  • Energieklasse E
379,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser teilintegrierte Geschirrspüler von Gorenje harmoniert mit deiner Küchenfront. Die Bedienblende ist sichtbar, aber die restliche Tür kann mit einer passenden Blende verkleidet werden. Die Möbelfront ist nämlich nicht im Lieferumfang enthalten und muss ohnehin noch nachgerüstet werden. Im Innenraum besteht das Modell aus robustem Edelstahl. Insgesamt 5 Programme stehen dir zur Verfügung. Neben dem Schnellprogramm kann auch intensiv oder sehr sparend im ECO Modus gespült werden. Vorspülen oder Einweisen sind zusätzliche Funktionen. Das Fassungsvermögen liegt bei 9 Maßgedecken und reicht für 1-2 Personen im Haushalt. Nach Programmende erklingt ein akustisches Signal. Zur weiteren Ausstattung gehört ein gutes Trockenprogramm sowie ein Aquastop am Schlauch für mehr Sicherheit. Das Filtersystem schützt sich selbst vor Verstopfungen.
Gorenje ist für die Kunden ein echter Preis-Leistungs-Sieger. Der Geschirrspüler ist günstig zu bekommen und bietet trotzdem gute Funktionen. Eine Möbelfront wird nicht mitgeliefert, die muss nachträglich montiert werden. Manche Kunden vermissen auch eine deutsche Bedienungsanleitung, aber der Einbau geht schnell von der Hand. Manche kritisieren auch den recht tiefen Besteckeinsatz. Außerdem bleibt das Geschirr bei den Eco-Programmen recht feucht.

Vorteile Nachteile
  • günstiger Preis
  • solide Leistung
  • teilintegriert
  • Eco-Programme
  • mit Aquastop
  • keine Möbelfront dabei
  • Besteckeinsatz zu tief
  • Geschirr wird nicht richtig trocken

🔸 Siemens iQ100 Spülmaschine vollintegriert

🔸 Siemens iQ100 Spülmaschine vollintegriert
Besonderheiten
  • 48 dB
  • 9 Maßgedecke
  • vario Speed
  • Smart Home
  • 78 kWh
479,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Spülmaschine passt sich deinem gewählten Küchendesign an. Sie ist vollintegriert, sodass die Bedienblende auf den ersten Blick unsichtbar bleibt. Erst nach dem Öffnen der Tür können Einstellungen vorgenommen werden. Du kannst dich auf verschiedene Programme verlassen – von sparsam bis schnell. Die Spülprogramme können sogar über Home Connect ausgewählt und verwaltet werden. Dein Smartphone wird dann zur Fernbedienung. Im Remote Monitoring hast du die Spülmaschine immer im Blick. Da es von außen keine Bedienblende gibt, siehst du die Betriebsanzeige als blauen Lichtpunkt auf dem Boden. Siemens bezeichnet ihn als infoLight. Das Modell verfügt über einen Aqua- und Beladungssensor und passt damit den Wasserverbrauch an das Geschirr an. Die Körbe sind mit Komfortrollen ausgestattet und lassen sich leicht nach vorn ziehen. Der Oberkorb kann in der Höhe noch justiert werden. Zudem gibt es hier eine Besteckablage. Im Reinigungsprogramm übernimmt das Modell die Maschinenpflege von selbst.
Mit der Leistung sind die Kunden sehr zufrieden. Das Geschirr kommt selbst bei den schonenden Programmen sauber aus der Maschine. Selbst Eingebranntes ist rückstandslos entfernt. Zudem kann die Spülmaschine per Home Connect gesteuert werden, was viele Kunden als sehr praktisch empfinden. Der Betrieb wird als sehr leise beschrieben. Allerdings musst du mit einem höheren Preis rechnen. Und ohne Home Connect Anbindung bekommst du während des Betriebs nicht viele Informationen geliefert.

Vorteile Nachteile
  • starke Leistung
  • Geschirr wird immer sauber
  • Home Connect
  • leise im Betrieb
  • schnelles Spülprogramm
  • hoher Preis

🔍 Spülmaschine 45 cm breit – kompakt aber leistungsstark

Eine Spülmaschine mit 45 cm Breite ist deutlich schmaler als die Standardgeräte mit 60 cm. Sie kommt gern in engen Küchen oder kleineren Haushalten zum Einsatz, da hier nicht so viel Geschirr im Alltag anfällt. Somit reinigen die Modelle effizient und energiesparend und genügen für etwa 1-3 Personen. Das Fassungsvolumen liegt meist zwischen 9 und 10 Maßgedecken. So kommt die Maschine häufiger im Alltag zum Einsatz, damit das Geschirr nicht zu stark antrocknet oder Speisereste einen schlechten Geruch entwickelt. Eine regelmäßige Reinigung ist nämlich wichtig und du brauchst nicht erst warten, bis sich genug schmutziges Geschirr gesammelt an.

Hinweis
Wird der Geschirrspüler immer erst voll beladen angeschaltet, arbeitet er deutlich effizienter.

🔸 Die verschiedenen Arten – von vollintegriert bis freistehend

Der schmale Geschirrspüler kann auf vier verschiedene Arten in deine Küche integriert werden. Das hängt ganz von deinem persönlichen Geschmack und den baulichen Vorgaben ab. Man unterscheidet generell zwischen:

◽ Unterbaufähig

Diese Geräte können unter der Arbeitsplatte eingebaut werden. So kannst du dich auf eine ebene Arbeitsfläche verlassen. Zudem gibt es eine Aussparung für die Sockelleiste, damit ein einheitliches optisches Bild erreicht werden kann. Die Installation verläuft meist problemlos und die Füße sind oft in der Höhe verstellbar.

◽ Vollintegriert

Bei einer vollintegrierten Spülmaschine bleibt die Küchenfront einheitlich. Du verkleidest also die komplette Tür des Geräts. Bedienelemente befinden sich im Inneren an der Kante. So ist optisch nicht erkennbar, dass sich hinter dieser Tür ein Geschirrspüler befindet. Gerade die kompakten Modelle eignen sich für einen vollintegrierten Einbau in schlanke Küchenzeilen.

◽ Freistehend

Eine freistehende Spülmaschine ist komplett verkleidet mit Deckel und Außenseiten, sodass sie flexibel im Raum platziert werden kann. Natürlich brauchst du den Anschluss an eine Steckdose und die Wasserzufuhr. Die Geräteabdeckung kann aber auch entfernt werden, sodass sich der Spüler unter die Arbeitsplatte rücken lässt. Eine Aussparung für eine durchgehende Sockelleiste gibt es jedoch nicht. Man bezeichnet diese Art auch als Standgerät. Das Design ist in Weiß oder Edelstahl gehalten.

◽ Teilintegriert

Die teilintegrierte Spülmaschine ist quasi ein Einbaugerät, das bündig mit der Küchenfront abschließt. Allerdings ist die Bedienblende bei diesem Modell noch zu sehen. Deshalb sollte sie sich harmonisch in das Design einfügen. Auf dem Display liest du alle wichtigen Informationen ab.

🔸 Für wen eignet sich eine Spülmaschine mit 45 cm?

Die kompakten Spülgeräte sind eher für Singles und kleinere Haushalte gedacht. In der Wohnung ist meist nicht so viel Platz und es fällt im Alltag weniger Geschirr an. Auf diese Weise spült die Maschine trotzdem immer voll beladen und es wird kein Strom oder Wasser verschwendet. Mittlerweile gibt es die schmalen Platzwunder in jeder Bauform. Auf besondere Ausstattungsmerkmale musst du trotzdem verzichten. Der Anschaffungspreis ist trotzdem etwas geringer als bei den großen Geräten.

Vorteile Nachteile
  • geringer Platzbedarf
  • ideal für kleine Haushalte
  • kompakte Maße
  • ästhetisches Design
  • schnell ein- und ausgeräumt
  • Fassungsvolumen begrenzt
  • Strom- und Wasserverbrauch höher
  • Anschaffungskosten ähnlich

🔸 Energieeffizienz – besser als bei großen Geräten?

Im Vergleich zur Handwäsche lohnt sich eine Spülmaschine in jedem Haushalt. Dank der Breite von 45 cm arbeitet sie trotzdem effizient und verbraucht weniger Wasser. Achte beim Kauf trotzdem auf eine gute Energieeffizienz. Bestenfalls ist das Modell mit Wasser- und Beladungssensoren ausgestattet. So wird der Verbrauch an die Geschirrmenge im Inneren angepasst. Im Vergleich zu den großen Geräten liegen die kompakten Maschinen trotzdem nicht vorn. Sie haben weniger Zusatzfunktionen und haben in Bezug auf ein Maßgedeck einen leicht höheren Verbrauch.

Hinweis
Neben der Energieeffizienz kommt es auf eine geringe Lautstärke an. Mit 30-45 dB sind die Spülmaschinen möglichst leise und stören im Betrieb nicht.

🔸 Funktionen – vom Eco Programm zur Intensivreinigung

Je mehr Programme, desto besser kannst du den Geschirrspüler auf deine eigenen Bedürfnisse abstimmen. Die meisten Modelle in 45er Breite liefern vier bis sechs Programme. Darunter sollte sich ein Eco Modus für einen besonders sparsamen Betrieb befinden sowie eine Intensivreinigung für stark verschmutztes Geschirr. Für sehr kleine Haushalte lohnt sich noch ein Programm, das bei halber Ladung effizient läuft. Dabei muss die Spülmaschine nicht immer vollgepackt werden. Außerdem gibt es Kurzprogramme, um nur leicht beschmutztes Geschirr wieder zu reinigen. Diese Schnellfunktion erhöht leider meist den Strom- und Wasserverbrauch wieder.

Darüber hinaus gibt es weitere Extras und Komfortfunktionen. Die Füße sind meist verstellbar, um die Höhe anzupassen. Es gibt Nachfüllanzeigen für Klarspüler und Salz und oft eine genaue Hilfe zum Dosieren. Weitere Besonderheiten sind:

  • Startzeitvorwahl
  • verstellbare Körbe
  • Besteckschublade
  • Schonprogramm für Glas
  • Signal bei Programmende

🔸 Wichtige Kaufkriterien für eine 45 cm Spülmaschine

Bevor du dich für eine Spülmaschine in dieser Breite entscheidest, solltest du deinen Haushalt genauer analysieren. Wie viel Geschirr fällt täglich an oder gibt es bestimmte Sonderfunktionen, die du vielleicht brauchst? In der folgenden Tabelle haben wir dir alle wichtigen Kaufkriterien übersichtlich aufgearbeitet:

Kriterium Hinweise
Bauart
  • Einbaugerät oder freistehendes Modell (Stand)
  • vollintegriert oder teilintegriert
  • unterbaufähig unter der Arbeitsplatte
  • für schmale Küche geeignet
  • nimmt nicht zu viel Platz ein
Fassungsvermögen
  • 45 cm Breite
  • 8-10 Maßgedecke
  • für 1-3 Personen im Haushalt
  • auf zwei Körbe verteilt
Energieeffizienz
  • möglichst niedriger Verbrauch
  • ECO-Modus
  • Programm für halbe Ladung
  • leise im Betrieb (40 – 50 dB)
  • A++ gibt es nicht mehr
Komfort
  • verstellbare Körbe
  • extra Trocken
  • Schnellprogramm
  • Startzeitvorwahl
  • Beladungssensor
  • Besteckschublade
  • einfache Bedienung
Sicherheit
  • Kindersicherung
  • Aquastop
  • Nachfüllanzeigen
  • Signal am Programmende

🌍 Die wichtigsten Hersteller – Miele, Bosch Siemens

Schmale Spülmaschinen sind in jedem Fachmarkt für Küchengeräte und Elektronik zu finden, wie beispielsweise im Saturn oder Media Markt. Hier stehen viele bekannte Marken zur Auswahl, wie Miele, Bosch oder Siemens:

Hersteller Besonderheiten
Miele
  • alle Bauarten im Sortiment vorhanden
  • AutoOpen Trocknung
  • digital Vernetzt
  • Warmwasseranschluss möglich
  • Comfort Korbgestaltung
  • Quick Power Wash
Bosch
  • Perfect Dry Technologie
  • Silence Plus mit 43 dB
  • Favoritenprogramm festlegen
  • TimeLight Programmstatus
  • Home Connect
  • AquaStop gegen Wasserschäden
Siemens
  • Beleuchtung im Innenraum – emotionLight
  • varioSpeed für kurze Spülzeiten
  • Zeolith Trocknungstechnologie
  • varioFlex Körbe
  • AquaStop System
  • vollintegriert bis freistehend

Viele Kunden wollen ihre Spülmaschine lieber bei Ikea kaufen und gleich eine gesamte Küche planen lassen. Gerade in kleinen Haushalten geht der Trend eindeutig hin zu den schmalen Modellen 45 cm breit und 50 cm tief. Manchmal ist es aber eine Frage des Preises und du suchst eher günstige Maschinen und Angebote. Dann stehen dir auch noch folgende Hersteller zur Verfügung:

  • Neff
  • Bauknecht
  • Exquisit
  • Beko

Im folgenden Video gewährt die Marke Bauknecht einen kleinen Einblick in das Sortiment und stellt seine schmalen Geschirrspüler etwas genauer vor:

💬 Kundenmeinungen und Test – schmale Spülmaschinen überzeugen?

Die schlanken Geschirrspüler mit 45 cm Breite sind für viele Kunden interessant und immer öfter in kleinen Haushalten zu sehen. Trotz geringem Geschirraufkommen arbeiten die Geräte eindeutig sparsamer, als der Abwasch von Hand. Aber auch in schmalen Küchen sind sie begehrt, wenn nur noch eine kleine Lücke für den Spüler vorhanden ist. Eine Alternative für sehr kleine Küchen ist dann nur der Tischgeschirrspüler. Er kann aber nicht in die Küchenzeile integriert werden.

Ein großer Vorteil: die Spüler gibt es in allen Modellvarianten. Von freistehend bis vollintegriert passt du die Bauart genau deiner Küche und deinen Wünschen an. Die Aufnahmefähigkeit an Geschirr ist natürlich begrenzt. Außerdem solltest du die Energieeffizienz im Auge behalten. Gerade die sparsamen Modelle sind recht teuer in der Anschaffung. Nur wenige Geräte erreichen eine wirklich gute Energieeffizienz trotz Eco Programm. Hier können die Hersteller noch nachbessern. Außerdem sind die schlanken Geräte nicht wirklich sparsamer, wenn man einen Liter Wasser pro Maßgedeck rechnet. Im Vergleich zu den Geräten der Standardbreite liegt der Wasserverbrauch technisch etwas höher.

Die Auswahl bei den Herstellern besser sich stetig. Gerade die namhaften Marken besitzen die 45 cm breiten Spüler in allen Bauformen. Nur bei den günstigen Modellen ist die Auswahl etwas begrenzt. Hier kannst du aber immer noch auf eine gebrauchte Spülmaschine zurückgreifen und trotzdem Qualität erhalten.

Von Stiftung Warentest wurden im Jahr 2019 die Modelle von Bauknecht und Bosch besonders gut bewertet. Automatikprogramme und Kurzprogramme fielen hier noch als befriedigend oder mangelhaft aus. Deshalb haben die Hersteller besonders an ihrer Programm Auswahl und dem Eco Modus gearbeitet.

❓ FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Kann ich die Spülmaschine 45 cm gebraucht kaufen?
  • Ja, eine Spülmaschine dieser Breite gibt es auch gebraucht.
  • Achte auf die Laufzeit und die Energieeffizienz.
  • Außerdem sollte das gebrauchte Modell gut gereinigt sein und noch nicht zu alt.
Was wiegt eine Spülmaschine 45 cm?
  • Etwa 5 – 7 kg.
  • Das Gewicht ist natürlich geringer als bei der Standardgröße.
Freistehend oder Unterbau?
  • Unterbaugeräte zählen zum Einbau und besitzen eine Aussparung für die Sockelleiste.
  • Sie können besser in die Küchenzeile integriert werden, außer die Front.
  • Standgeschirrspüler sind komplett autark und werden neben die Küchenmöbel aufgestellt.
Teilintegriert oder vollintegriert?
  • Das ist eine Frage der Bedienung.
  • Teilintegrierte Geräte zeigen das Bedienfeld und bieten einen guten Überblick.
  • Vollintegrierte Spülmaschinen sind förmlich unsichtbar und als solche nicht zu erkennen.
Wann ist eine Spülmaschine schmal?
  • Die Spülmaschine ist mit 45cm schmal und kann auch in kleinere Nischen eingebaut werden.
  • Alle Modelle, die kleiner als 60 cm sind, gehören zu den schmalen Geräten.

💻 Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar