Cookies

Cookie-Nutzung

Spülmaschine freistehend – als flexibles Standgerät


Die freistehende Spülmaschine besitzt ein vom Hersteller vorgegebenes Design, eine eigene Deckelplatte und ist rings um verkleidet. Sie kann also überall in der Küche platziert werden, wenn die Nähe zu den notwendigen Anschlüssen gegeben ist. Die Geräte sind besonders flexibel und eigenen sich für Küchen, die ohnehin nicht einheitlich aussehen. Das Design ist meist Weiß oder ein Edelstahl-Look. Weitere Vorteile erklären wir dir hier.

👑 Spülmaschinen freistehend Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die freistehende Spülmaschine ergänzt deine Küchenzeile als eigenständiges Elektrogerät. Du brauchst nur einen passenden Stellplatz und Anschlüsse für Strom und Wasser in der Nähe.
  • Die Modelle besitzen eine Breite zwischen 45 und 60 cm und richten sich in der Höhe nach der vorhandenen Arbeitsfläche (meist 85 cm). Was die Leistungsfähigkeit und den Komfort angeht, stehen sie den Einbaugeräten in nichts nach.
  • Das Design legt der Hersteller fest und lässt sich nicht an die Küchenzeile anpassen. Die meisten Kunden entscheiden sich für ein reines Weiß oder für eine Spülmaschine aus Edelstahl.

🔸 Beko Geschirrspüler freistehend

🔸 Beko Geschirrspüler freistehend
Besonderheiten
  • Farbe: Weiß
  • 46 dB
  • 60 cm
  • Restlaufanzeige
  • Energieklasse E
264,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Beko bietet dir eine günstige und leistungsstarke Spülmaschine als freistehendes Modell. Mit einer Breite und Tiefe von 60 cm und einer Höhe von 85 cm passt sie sich den gängigen Größen von Küchenschränken an. Die eigene Deckelplatte dient als Ablagefläche. Eine Besonderheit ist die Zusatzfunktion TrayWash. Mit ihr reinigst du Backbleche gründlich in der Maschine und nimmst einfach den Unterkorb heraus. SteamGloss übernimmt die Trocknung des Geschirrs und sorgt für den Extra-Glanz bei Gläsern. Die Maschine setzt auf eine automatische Taberkennung, falls du abwechselnd Tabs oder Pulver verwendest. Das laufende Programm passt sich entsprechend an. Auch die Öffnung für das Spülmittelfach ist innovativ gestaltet mit einem Schiebeverschluss. Das Volumen ist für 14 Maßgedecke ausgelegt. Der Oberkorb kann in der Höhe verstellt werden und nimmt drei verschiedene Positionen ein. Dadurch schafft Beko im unteren Bereich Platz für größere Teile.
Die Kunden sprechen von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und sind mit der Spülmaschine sehr zufrieden. Sie übernimmt eine gute Reinigung bei einem recht leisen Betrieb. Nur die Trockenleistung könnte etwas besser sein. Große Schüsseln oder Kunststoffteile musst du zusätzlich abtrocknen. Die besten Ergebnisse wurden im Automatikprogramm erzielt. Besonders praktisch finden die Kunden den verschiebbaren Besteckkorb im unteren Bereich. Generell zeigt sich das Korbsystem sehr flexibel und kann auf deine Ansprüche angepasst werden. Die Programme sind übersichtlich und logisch aufgebaut.

Vorteile Nachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • saubere Reinigung
  • einfache Bedienung
  • verschiebbarer Besteckkorb
  • flexibles Korbsystem
  • Trocknung könnte besser sein

🔸 Bauknecht BFC 3C26 Spülmaschine

🔸 Bauknecht BFC 3C26 Spülmaschine
Besonderheiten
  • 60 cm
  • 14 Maßgedecke
  • ActiveDry
  • Startzeitvorwahl
  • MultiZone
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bauknecht bietet dir eine solide Spülmaschine, die freistehend in der Küche platziert werden kann. Mit einer Breite von 60 cm bleibt genug Volumen für 14 Maßgedecke im Innenraum. Die Reinigung erfolgt durch 7 Standardprogramme oder 1 Sensorprogramm. Letzteres misst kontinuierlich den Verschmutzungsgrad im Wasser und passt Temperatur und Wasserverbrauch an. Es entsteht ein niedriger Energieverbrauch bei guten Reinigungsergebnissen. Der Oberkorb ist herausnehmbar und kann in der Höhe verstellt werden. Es gibt klappbare Tassenablagen und Tellersegmente. Der Besteckkorb selbst ist auch herausnehmbar. Zudem gibt es die Multizone. Hierbei lenkt der Bauknecht Geschirrspüler seine Kraft gezielt auf einen Spülkorb. Gerade bei kleineren Geschirrmengen oder bei stark verschmutzten Töpfen kannst du dich auf diese Funktion verlassen. Das ActiveDry System öffnet zu Programmende die Tür und der Luftstrom trocknet das Geschirr noch besser ab. Darüber hinaus gibt es einen Vollwasserschutz als Sicherheitssystem.
Die Spülmaschine wird von den Kunden als recht leise beschrieben. Die Verarbeitung wirkt robust und das weiße Design passt zu fast jeder Kücheneinrichtung. Die Bedienung ist recht einfach. Nur für manche Funktionen musst du vielleicht kurz in der Anleitung nachlesen. Mit der Reinigungsleistung sind nicht alle Kunden zufrieden. Auch die Beladung der Körbe funktioniert nicht sehr flexibel. Die Abdeckung vom Besteckkorb lässt sich jedoch wegklappen. Dafür ist das Modell zu einem günstigen Preis zu bekommen.

Vorteile Nachteile
  • günstiger Preis
  • leiser Betrieb
  • robuste Verarbeitung
  • neutrales Design
  • intuitive Bedienung
  • mittlere Reinigungsleistung
  • Beladung nicht sehr flexibel

🔸 Bosch freistehende Spülmaschine Edelstahl

🔸 Bosch freistehende Spülmaschine Edelstahl
Besonderheiten
  • 60 cm
  • 13 Maßgedecke
  • Silence Plus
  • Extra Trocken
  • Home Connect
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser freistehende Geschirrspüler von Bosch ist in ein Edelstahl-Design gehüllt. Damit harmonieren vielleicht deine Küchengeräte miteinander und sind einfach zu reinigen. Insgesamt 13 Maßgedecke finden im Innenraum Platz. Für das Besteck gibt es eine dritte Beladungsebene. Die VarioSchublade nimmt kleine Geschirrteile und Besteck auf, sodass im Unterkorb mehr Platz für große Pfannen und Töpfe bleibt. Die Extra Trocken Funktion dient selbst schwierigen Materialien und sorgt für ein umfassend trockenes Ergebnis. Der Oberkorb kann 3-fach in der Höhe verstellt werden, beispielsweise für langstielige Weingläser. Die Bedienung erfolgt an der übersichtlichen Blende. Sämtliche Programme sind selbsterklärend. Darüber hinaus kann die Spülmaschine in das Heimnetzwerk eingebunden und bequem per Smartphone oder Tablet bedient werden. Zu den Sonderfunktionen gehören Halbe Beladung, SpeedPerfect+ und der Fernstart. Dein Favorit-Programm belegst du auf einer Taste selbst.
Mit den Spülergebnissen sind die Kunden recht zufrieden. Manche Materialien werden trotz zusätzlicher Funktion aber nicht richtig trocken. Einen großen Pluspunkt bekommt die Besteckschublade. Somit ist kein Besteckkorb im unteren Bereich im Weg und der Innenraum kann flexibler genutzt werden. Die Kunden sprechen auch von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und von einem geringen Verbrauch. Der Innenraum ist teilweise aus Kunststoff gefertigt, wodurch es Bedenken bezüglich der Haltbarkeit gibt.

Vorteile Nachteile
  • gute Reinigungsergebnisse
  • Besteckschublade
  • flexible Einteilung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • niedriger Verbrauch
  • Geschirr nicht komplett trocken
  • Innenraum teilweise aus Kunststoff

🔸 Gorenje 45 cm Spülmaschine freistehend

🔸 Gorenje 45 cm Spülmaschine freistehend
Besonderheiten
  • 5 Programme
  • 9 Maßgedecke
  • Überlaufschutz
  • Farbe: Weiß
  • Energieklasse E
332,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Wer weniger Platz in der Küche zur Verfügung hat, kann sich für die schmale freistehende Spülmaschine von Gorenje entscheiden. Sie misst 45 cm in der Breite und nimmt 9 Maßgedecke auf. Die komplette Maschine ist in einem weißen Design gehalten und arbeitet recht leise mit 42 dB. Im Inneren befinden sich zwei Geschirrkörbe und vier Sprühebenen. Wähle zwischen 5 verschiedenen Programmen, vom Standard bis hin zum Einweichen oder zum Schnellprogramm. Bei Programmende gibt es ein akustisches Signal. Als Sicherheitsfunktion ist ein Überlaufschutz integriert. Eine Besonderheit schafft Gorenje mit der Bedienblende. Die Spülmaschine ist zwar freistehend, aber die Bedienung ist teilweise an der Oberkante der Tür angebracht. So wirkt die Blende im zugeklappten Zustand der Maschine sehr übersichtlich und aufgeräumt. Gorenje unterstützt zudem ein besseres Trocknen.
Die Kunden loben den günstigen Preis und die zusätzliche Trockenfunktion. Das Geschirr wird wirklich sauber und das Einräumen macht durch die flexible Aufteilung sogar Spaß. Einige Kunden bemerken einen leichten Film auf den Gläsern. Das Salz kann bequem im vorderen Bereich eingefüllt werden und ist recht komfortabel. Die Restlaufzeit des Programms wird auf dem Display angezeigt. Darüber hinaus überzeugt der wirklich leise Betrieb der Spülmaschine. Manche Kunden nutzen das Gerät sogar als Unterbau-Variante und schrauben den Deckel, die Seitenelemente und den Sockel ab. Gorenje selbst verkauft die Spülmaschine aber als freistehend.

Vorteile Nachteile
  • solide Reinigung
  • bequemes Einfüllen von Salz
  • Restlaufzeit auf Display
  • für den Unterbau nutzbar
  • günstiger Preis
  • Film auf Gläsern

🔍 Spülmaschine freistehend – was bedeutet das?

Wird eine Spülmaschine als freistehend deklariert, handelt es sich um ein voll verkleidetes Standgerät. Das heißt: du bist bei der Aufstellung möglichst flexibel. Mit genügend Platz sowie einem Strom- und Wasseranschluss in der Nähe, kann die Spülmaschine sofort in Betrieb genommen werden. Sie wird nicht in die Küchenzeile integriert und ist daher auch nicht mit den anderen Schränken verbunden. Zur kompletten Geräteverkleidung gehören:

  • eigene Deckelplatte
  • Seitenverkleidung
  • Sockelleiste
  • Front

Du brauchst dir also keine Gedanken um eine passende Front oder andere Abdeckungen machen. In einem neutralen Design gehalten passt die Spülmaschine zu jeder Kücheneinrichtung und übersteht jeden Umzug. Besonders gut eignet sie sich für kleinere oder kombinierte Küchen. Studenten oder Singles greifen gern auf die freistehenden Modelle beliebt. Die Deckelplatte kannst du sogar zusätzlich als Arbeitsfläche nutzen oder andere Geräte abstellen. Wie sich die Modelle noch unterscheiden und worauf du bei der Auswahl achten musst, erfährst du in unserem Ratgeber.

🔸 Standardbreite: 45 cm oder 60 cm?

Zunächst geht es um den verfügbaren Platz bzw. die vorhandene Nische. Schließlich steht die Spülmaschine nicht frei im Raum, sondern schließt an eine Küchenzeile an. Trotz freistehendem Design sollte hier eine Harmonie bestehen. Die Frage nach der richtigen Größe hängt von deinem Haushalt und dem Geschirraufkommen ab. Die gängigen Breiten von 45 cm oder 60 cm sind auf die gleiche Weise sparsam, nehmen aber unterschiedlich viel Geschirr auf. Prüfe also deine Ansprüche genauer:

Spülmaschine 45 cm Spülmaschine 60 cm
schmale Variante Breite normaler Einbauschränke
für Singles und Studenten geeignet für Familien geeignet
für Haushalte von 1-3 Personen große Haushalte von 4-6 Personen
effizient genutztes Volumen ausreichend viel Volumen
8-10 Maßgedecke Raum muss groß genug sein
auf gute Aufteilung achten

🔸 Freistehend und unterbaufähig – der Unterschied erklärt

Die Begriffe freistehend und unterbaufähig schließen sich bei der Spülmaschine nicht aus. Die Standgeräte können flexibel aufgestellt oder auch unter die Arbeitsplatte der Küche geschoben werden. Zumindest hättest du hier eine einheitliche Fläche und passt das Gerät etwas mehr deinen Küchenmöbeln an. Achte bei der Beschreibung des Geräts genau darauf, ob es sich um eine reine freistehende Spülmaschine handelt, oder ob ein Unterbau möglich wäre.

◽ Freistehend

Freistehende Geräte besitzen festgeschraubte Abdeckungen, sind ringsum verkleidet und können förmlich überall aufgestellt werden. Die Deckelplatte übernimmt selbst die Funktion einer kleinen Arbeitsplatte und kann bündig an bereits bestehende Schränke geschoben werden. Durch die Seitenverkleidung eignen sie sich als Geräte am Zeilenende.

◽ Unterbaufähig

Ist die Spülmaschine freistehend unterbaufähig, ist sie sowohl als Standgerät als auch für den Unterbau geeignet. Seitenteile und Deckelplatte können mit wenig Aufwand abgeschraubt werden. Die Oberkante befindet sich dann unter der Arbeitsplatte für einen einheitlichen Look.

Hinweis
Das Design der Fronten legt der Hersteller fest. Bei beiden Varianten gibt es keine Möglichkeit, die Front auszutauschen oder an das Küchendesign anzupassen.

🔸 Design der Front: Edelstahl, Weiß oder Schwarz

Auf das Design legst du gesondert Acht. Es lässt sich nämlich nicht mehr verändern und wird vom Hersteller vorgegeben. Freistehende Spülmaschinen oder auch unterbaufähige Geräte besitzen eine fest montierte Tür mit entsprechendem Design. Es lässt sich weder eine Dekorplatte noch eine andere Tür anschrauben, um die Maschine an das Küchendesign anzunähern. Wer sich also für ein freistehendes Modell entscheidet, muss direkt das passende Design wählen. Der Trend geht eindeutig hin zu Edelstahl oder neutralen Farben. Sie können im Falle eines Umzugs auch mit anderen Küchendesigns kombiniert werden.

◽ Schwarz

Schwarze Spülmaschinen wirken modern und harmonieren mit allen anderen Farben. Nur wenige Hersteller bieten jedoch eine solche Maschine in schwarzer Verkleidung.

◽ Weiß

Weiße Küchengeräte sind ein Klassiker und zeitlos. Die Spülmaschinen fügen sich in fast jede Küchenzeile ein. Bedienblenden können farbig abgesetzt sein. Die Reinigung ist besonders einfach.

◽ Edelstahl

Das Edelstahl-Design wirkt modern und hygienisch. Die Oberfläche sollte nur entsprechend behandelt sein, damit sich nicht jeder Fingerabdruck auf der Front abzeichnet.

◽ Silber

Manche Spülmaschinen besitzen eine Verkleidung in Silber und kommen den Edelstahl-Modellen optisch sehr nahe. Da es sich um Kunststoff handelt, sind sie aber günstiger im Preis zu bekommen.

Hinweis
Verkleidungen aus Kunststoff sind generell günstiger als Edelstahl. Freistehende Geräte schonen den Geldbeutel im Gegensatz zu dekorfähigen Modellen. Hier muss die Möbelfront noch kalkuliert werden.

🔸 Vorteile und Nachteile des losgelösten Designs

Ein komplizierter Einbau entfällt. Sind alle Anschlüsse in der Nähe vorhanden, ist die Maschine schnell aufgebaut und einsatzbereit. Doch welche Vor- und Nachteile ergeben sich noch?

Vorteile Nachteile
  • flexibel aufzustellen
  • kein komplizierter Einbau
  • auf für geringen Platzbedarf
  • sparsam im Betrieb
  • günstig im Preis
  • hoher Geräuschpegel
  • optisch keine Einheit mit Küchenzeile

Einbaugeräte sind von Küchenschränken umgeben. Der Geräuschpegel während des Spülens reduziert sich automatisch. Bei freistehenden Modellen ist das natürlich nicht der Fall. Deshalb solltest du bei den Herstellerangaben auf einen geringen Geräuschpegel achten. Spülmaschinen unter 45 dB gelten als leise und eignen sich für offene Wohnkonzepte.

🔸 Alternative: freistehender Tischgeschirrspüler

Als sehr kleine Lösung gibt es die Tischgeschirrspüler. Sie dürfen beliebig auf einer Arbeitsfläche aufgestellt werden. Mit entsprechendem Wassertank brauchen sie keinen festen Anschluss an die Wasserleitung. Dadurch bleiben sie mobil und überall einsatzbereit. Hier kommt dir das geringe Gewicht zugute. Der Stauraum ist begrenzt und reicht nur für 2-6 Maßgedecke. Für Haushalte mit mehreren Personen sind diese freistehenden Mini Spülmaschinen also nicht geeignet.

💰 Wichtige Kaufkriterien für eine freistehende Spülmaschine

Eine freistehende Spülmaschine besitzt immer eine Abdeckplatte und ein eigenes Design. In der Funktionalität unterscheidet sie sich aber nicht von den anderen Modellen. Ob minimale Ausstattung oder viel Komfort – die Auswahl hängt von deinen ganz persönlichen Ansprüchen ab. Nur die Größe sollte an den Haushalt angepasst sein:

Kriterium Hinweise
Maße
  • Standardbreite 60 cm
  • für große Haushalte
  • schmale Modelle 45 cm
  • für kleine Haushalte und Studenten geeignet
  • 85 cm Arbeitshöhe
  • Tiefe 60 cm
  • bis zu 14 Maßgedecke
Bauart
  • fest verbaute Deckelplatte
  • dienst als Arbeits- oder Abstellfläche
  • eigener Sockel
  • Seiten sind verkleidet
  • Front mit eigenem Design
  • manche Modelle unterbaufähig
  • nicht mit Möbelfront zu kombinieren
Energieeffizienzklasse
  • auf niedrigen Verbrauch achten
  • Klasse A+++ gibt es nicht mehr
  • neues Label
  • Effizienzklasse A bis G
  • viele Modelle mit E bis C
  • Spielraum nach oben möglich
Design
  • Schwarz
  • Weiß
  • Edelstahl
  • Silber
  • Blenden meist aus Kunststoff
Komfort
  • flexibles Aufstellen
  • Besteckschublade
  • Automatikprogramme
  • Aquastop System
  • leichtes Bedienung
  • übersichtliche Bedienblende
  • Dosierassistent
  • auf leisen Betrieb achten

🔧 Freistehende Spülmaschine aufbauen und anschließen

Der Aufbau gelingt am besten schrittweise. Eine sachgemäße Installation schützt dich vor Wasserschäden und ermöglicht einen störungsfreien Betrieb. Folgende Punkte sind beim Anschluss zu beachten:

  • Prüfe den Abstand zum Wasseranschluss und setze ihn passgenau auf. Ziehe die Verbindung mit einer Zange nach und kontrolliere, ob sie wirklich dicht ist. Danach wird der Ablauf angeschlossen.
  • Verlege das Kabel bis zur nächsten Steckdose. Bestenfalls handelt es sich nicht um ein Verlängerungskabel.
  • Schiebe die Maschine langsam in die Nische und achte darauf, dass sämtliche Kabel, Anschlüsse und Schläuche nicht knicken.
  • Der Untergrund muss eben sein, damit die Spülmaschine nicht kippt. Drehe die justierbaren Füße nun auf die richtige Höhe. Achte auf den Verbund zur Küchenzeile.
  • Die Spülmaschine sollte nun fest auf dem Boden stehen, nicht wackeln und alle Anschlüsse besitzen. Ein Probedurchlauf in einem Programm ist unerlässlich.

🌍 Die wichtigsten Hersteller – Siemens, Bauknecht und Bosch

Freistehende Spülmaschinen müssen nicht als günstige Schnäppchen abgetan werden. Auch die großen Marken führen entsprechende Modelle im Sortiment, die mit einem modernen Design und großzügigem Komfort überzeugen. Daneben gibt es günstige Angebote, bei denen es vorläufig um einen kleinen Preis geht. Diese Marken stehen im Fokus der Kunden:

Hersteller Besonderheiten
Siemens
  • Stand- und Tischgeräte
  • varioSpeed Schnellprogramm
  • für den Unterbau geeignet
  • hochwertiger Edelstahl
  • varioFlex Korbsystem
  • Glasschutz Programm
Bauknecht
  • ActiveDry
  • Multizone
  • Vollwasserschutz
  • Sensorprogramm
  • Warmwasseranschluss möglich
  • moderne Bedienblende
Bosch
  • Design in Edelstahl
  • Serie 4, 6 oder 8
  • leiser Betrieb
  • unterbaufähige Modelle
  • Besteckschublade
  • Extra Trocken Funktion

Achte beim Kauf auch auf den Versand. Einige Hersteller liefern dir die Spülmaschine nach Hause und nehmen das Altgerät gleich mit. Wer auf Komfort verzichten kann, wird bei vielen Marken mit einem sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis belohnt. Weitere namhafte Hersteller sind:

  • Beko
  • Klarstein
  • Gorenje
  • Amica
  • Grundig
  • KKT Kolbe

💬 Kundenmeinungen und Test – günstiger Preis ist beliebt

Freistehende Spülmaschinen sind Geschmackssache. Einige Kunden wollen es möglichst günstig und einfach. Andere wollen auf die Flexibilität nicht verzichten. Zudem entfällt der komplizierte Einbau. In den Kundenmeinungen ist häufig von einem einfachen und intuitiven Aufstellen die Rede. Vor allem in WGs oder Single-Haushalten kommt die freistehende Variante gut an. Die Abdeckung kann direkt als Arbeitsfläche genutzt werden. Mit abgenommener Deckelplatte lassen sich viele Modelle sogar unter die Küchenarbeitsplatte schieben.

Achte jedoch auf einen leisen Betrieb. Freistehend sind die Maschinen deutlich lauter, als in den Küchenschrank eingelassene Modelle. Zudem hängt die Auswahl oft vom Design ab. Keine dieser Spülmaschinen kann mit der Küchenfront verkleidet werden. Für geplante Einbauküchen ist sie deshalb weniger geeignet. Sind die Möbel ohnehin zusammengewürfelt oder unterschiedlich, so bietet sich ein neutrales Design in Weiß oder im Edelstahl-Look an.

Tipp
Manche Kunden stimmen alle Küchengeräte als Edelstahl-Modelle ab. So entsteht eine Einheit und die Spülmaschine wird zu einem kleinen Hingucker.

Für Stiftung Warentest spielt der Aufbau kaum eine Rolle. Hier geht es eher um die Programme und das Ergebnis nach der Reinigung. Wenn sich das Modell noch komfortabel bedienen lässt und alle Sicherheitsvorkehrungen aufweist, kannst du mit einer guten Bewertung rechnen. Die namhaften Hersteller sind bei den Einbaugeräten immer auf den vorderen Plätzen dabei.

❓ FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Was bedeutet freistehend?
  • Freistehend bedeutet ein voll verkleidetes Standgerät.
  • Die Spülmaschine kann flexibel in der Küche aufgestellt werden.
  • Sie ist nicht mit der Küchenzeile verbunden und besitzt eine eigene Deckelplatte.
Kann man eine freistehende Spülmaschine einbauen?
  • Ein freistehendes Modell kann maximal für den Unterbau genutzt werden.
  • Hier ist die Deckelplatte abzunehmen. Teilweise kann auch der Sockel mit verkleidet werden.
Ist eine freistehende Spülmaschine unterbaufähig?
  • Nicht jedes freistehende Gerät ist auch unterbaufähig.
  • Manchmal sind Deckel, Seitenteile und Verkleidung so fest verschraubt, dass sie nicht entfernt werden können.
  • Der Hersteller gibt immer an, ob ein Unterbau möglich ist.

Schreibe einen Kommentar