Cookies

Cookie-Nutzung

Siemens Spülmaschine – innovativ mit modernem Design


Siemens setzt auf eine moderne Technologie und innovative Features. Die modernen Spülmaschinen gewähren dir förmlich einen Blick in die Zukunft mit Beleuchtung im Innenraum, einem schnellen Programmablauf und maximaler Flexibilität der Geschirrkörbe. Die Bedienung erfolgt teilweise per Smartphone und App, sodass du den Status der Spülmaschine immer im Blick hast. Weitere Besonderheiten liest du in unserem Ratgeber.

👑 Siemens Spülmaschinen Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Siemens bietet dir ein umfassendes Sortiment an Spülmaschinen inklusive Kaufberater. Neben den beliebten Einbauspülmaschinen gibt es freistehende Modelle oder sehr kleine Geschirrspüler, die modular oder auf dem Tisch eingesetzt werden.
  • Alle Geräte basieren auf einer überzeugenden und richtungsweisenden Technologie von Einsteiger-Klasse bis hin zur Premium-Qualität. Hier sind die Spülmaschinen WLAN-fähig, per Sprache bedienbar und liefern viele Zusatzoptionen.
  • Manuell lässt sich eine glassZone aktivieren, um wertvolles Geschirr zu schützen. Zudem optimiert Siemens die Geschwindigkeit des Spülvorgangs mit der VarioSpeed-Funktion.

🔸 Siemens iQ500 Spülmaschine vollintegriert

🔸 Siemens iQ500 Spülmaschine vollintegriert
Besonderheiten
  • 60 cm
  • AquaStop
  • Wechselspültechnik
  • Hygiene Plus
  • varioSchublade
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Einbauspülmaschine von Siemens unterstützt den schnellen Programmablauf. Mit dem varioSpeed Plus System verkürzt du die Laufzeit und bekommst trotzdem ein sauberes und trockenes Geschirr. Der Innenraum zeigt sich besonders flexibel. Die Besteckschublade im oberen Bereich besitzt eine zusätzliche Beladungsebene. Ihre Form ermöglicht auch die Aufnahme von Kellen und anderen Teilen. Die FlexKörbe sind optimal eingeteilt und können individuell angepasst werden. Gerade im unteren Bereich nehmen Töpfe oder Pfannen Platz. Da es sich um eine vollintegrierte Spülmaschine handelt, bekommst du alle Informationen zur Restlaufzeit oder auch Fehlermeldungen auf den Küchenfußboden projiziert. Darüber hinaus verfügt das Modell über einen Dosier-Assistenten, bei dem der Spültab in eine kleine Schale fällt und sich besser auflöst. Die Türöffnung wird elektrisch aktiviert, sodass du das Modell auch in grifflosen Küchen einsetzen kannst.
Die Kunden beschreiben eine einfache Handhabung und einen sehr leisen Betrieb. Somit nimmt die Spülmaschine in offenen Küchenbereich Platz. Die Leuchtanzeige auf dem Boden wird besonders gelobt und ist sehr praktisch. Zudem wird das Geschirr in den Spülgängen wirklich sauber und kommt auch trocken aus der Maschine. Die Montageanweisung ist etwas verwirrend. Mit handwerklichem Geschick kann das Gerät aber auch selbst eingebaut werden. Die Touch Bedienung reagiert nicht immer wie gewünscht. Wer sich zu nach an der Maschine befindet, stoppt sie versehentlich.

Vorteile Nachteile
  • einfache Handhabung
  • leiser Betrieb
  • Projektion auf den Boden
  • sauberes und trockenes Ergebnis
  • variabler Innenraum
  • Montageanweisung unverständlich
  • Touch Bedienung reagiert zu empfindlich

🔸 Siemens iQ300 Unterbau Geschirrspüler

🔸 Siemens iQ300 Unterbau Geschirrspüler
Besonderheiten
  • 12 Maßgedecke
  • 60 cm breit
  • Home Connect
  • Hygiene Plus Programm
  • vario Korb System
648,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Siemens bietet dir einen WLAN-fähigen Geschirrspüler mit persönlichen Programm-Favoriten. So bist du meist nur ein Tastendruck vom Programmstart entfernt. Natürlich lässt sich das Modell auch per Smartphone und Sprachsteuerung bedienen und kontrollieren. Der Tab Counter informiert dich rechtzeitig, wenn dein Reinigungsmittel zur Neige geht. Außerdem gibt es die varioSpeed on demand Funktion. Du kannst sich auf eine dreimal schnellere Programmlaufzeit verlassen als bei anderen Spülmaschinen. Das AquaStop System bietet dir Sicherheit und verhindert Überschwemmungen in deiner Wohnung. Die eingebaute Intensivzone arbeitet im Inneren mit mehr Sprühdruck. Somit gehst du gegen hartnäckige Verschmutzungen im unteren Korb vor. Siemens arbeitet zudem mit dem iQDrive für einen leisen und langlebigen Motor. Viele verschiedene Programme und sogar eine Einstellung zur Maschinenpflege stehen dir zur Verfügung. Der Dosier-Assistent unterstützt dich bei guten Reinigungsergebnissen.
Siemens überzeugt die Kunden mit einer guten Qualität und einem soliden Preis-Leistungsverhältnis. Sie loben die verschiedenen Programme und vor allem die schnelle Laufzeit. Nur die Montageanleitung ist sehr unübersichtlich und schwer zu lesen. Du brauchst Geschick, um die Maschine selbst einbauen zu können. Dafür überzeugen der leise Betrieb und auch die gute Spülleistung. Das Geschirr wird trocken. Deine Lieblingsfunktionen legst du bequem auf eine Taste. Sensoren messen sogar den Verschmutzungsgrad und passen die effiziente Reinigung an. Dafür ist der Boden im Innenraum nur aus Kunststoff gefertigt.

Vorteile Nachteile
  • gute Qualität
  • mit Sensoren
  • große Programmvielfalt
  • Favoritentaste
  • schneller Programmablauf
  • Montageanleitung unverständlich
  • Boden nur aus Kunststoff

🔸 Siemens iQ500 Geschirrspüler teilintegriert

🔸 Siemens iQ500 Geschirrspüler teilintegriert
Besonderheiten
  • 13 Maßgedecke
  • Zeolith Trocknung
  • Smart Home kompatibel
  • glassZone
  • Energieklasse C
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Zeolith Geschirrspüler von Siemens misst 60 cm in der Breite und ist für 13 Maßgedecke ausgelegt. Die Trocknung erfordert dank der modernen Technologie weniger Energie, als bei anderen Geräten. Daher wird dieses Modell auch der Energieeffizienzklasse C zugeordnet. Eine Besonderheit ist die glassZone. Hier reinigst du schonend dein wertvolles Geschirr. Einzelne Düsen und eine sanfte Wasserzufuhr ermöglichen diese Reinigung. Daneben setzt Siemens auf flexComfort Körbe. Sie sind anpassungsfähig und können leicht beladen werden. Besteck nimmt in einem eigenen Korb Platz. Für besonders starke Verschmutzungen nutzt du die Intensive Zone im unteren Korb. Darüber hinaus bietet Siemens die AquaStop Sicherheitsfunktion und einen sparsamen sowie leisen Motor. Der Dosier-Assistent bringt noch bessere Ergebnisse bei der Reinigung. Zudem kannst du die Spülmaschine mit deinem Heimnetzwerk verbinden und liest sämtliche Funktionen auf deinem Smartphone ab.
Diese Spülmaschine leistet gute Arbeit und lässt sich per App starten oder Programmieren. Einige Funktionen sind aber nur auf dem Smartphone verfügbar, was manche Kunden kritisieren. Zudem fehlt die Besteckschublade. Es gibt im oberen Bereich nur eine kleine Ablagefläche für Besteck. Trotzdem ist der Innenraum effizient aufgeteilt. Das Geschirr wird richtig sauber und vor allem trocken. Der Motor läuft besonders leise und auch die Qualität wird gelobt. Die Montageanleitung scheint etwas kompliziert formuliert zu sein.

Vorteile Nachteile
  • gute Spülleistung
  • per App steuerbar
  • effiziente Aufteilung
  • leiser Betrieb
  • Sicherheitssysteme
  • keine Besteckschublade
  • manche Extras nur in der App verfügbar

❓ Wie funktioniert eine Siemens Spülmaschine?

Die Spülmaschinen von Siemens folgen einem modernen Design und sollten dir den Küchenalltag mit innovativen Funktionen erleichtern. Das Sortiment zeigt eine enorme Flexibilität, sodass für jeden Haushalt oder für jede Nische das richtige Modell gefunden werden kann. Siemens achtet dabei nicht nur auf eine hochwertige Verarbeitung oder einen effizienten Betrieb. Es sind manchmal die kleinen Details und Komfortfunktionen, die die Kunden überzeugen. Vom großen Topf bis hin zum filigranen Besteck oder empfindlichen Glas – alles bekommt seinen Platz für die optimale und auch schonende Reinigung. Das Sortiment teilt sich in folgende Bereiche:

  • Einbauspülmaschine
  • freistehende Modelle
  • kleine Spülmaschinen

Du bekommst also ein Einbaugerät, vollintegriert oder teilintegriert mit sichtbarer Blende. Für bereits bestehende Küchen lohnen sich die Standgeräte. Und wer es eher klein mag, sollte sich die modularen Geschirrspüler oder die Tischspülmaschinen von Siemens näher anschauen. In förmlich jeder Breite gibt es das passende Modell mit dem gewünschten Komfort. Kaum ein anderer Hersteller überzeugt mit so einem vielseitigen Sortiment.

🔸 Neuste Innovationen – für noch schnellere Spülprogramme

Siemens setzt mit seinen neuen Spülmaschinen auf eine moderne und richtungsweisende Technik. Viele Features sind selbst entwickelt und passen sich an die Wünsche der Kunden an. Vom Design her gibt es eine klare und moderne Linienführung. Wähle zwischen den Einsteigermodellen mit wenig Komfort oder den Premium-Geräten mit dem bestmöglichen Umfang. Zu den aktuellen Innovationen gehören:

◽ glassZone

Ist diese Zone aktiviert, werden deine Gläser bestmöglich und schonend gereinigt. Sechs weitere Düsen sind integriert, die eine beständige und sanfte Wasserzufuhr garantieren. Gläser und andere empfindliche Materialien werden gründlich und ohne Beschädigung gereinigt.

◽ varioSpeed

Unter dem Begriff varioSpeed ist der Turbo für den Spülvorgang zu verstehen. Du bekommst eine deutlich schnellere Programmlaufzeit über varioSpeed oder varioSpeed Plus. Die ganze Funktion ist „on demand“ ausgelegt und kann bequem von der App aus eingestellt werden. So geht es auf Knopfdruck schneller.

◽ emotionLight

Am oberen Türrahmen befinden sich zwei LED-Lichter. Sie erleuchten nicht nur den Innenraum, sondern erzeugen durch die blaue Farbe eine angenehme Atmosphäre. Beim Öffnen der Tür schaltet sich das Licht automatisch ein. Die vollintegrierten Modelle projizieren über das Licht sogar Restlaufzeit, Fehlermeldungen und andere Informationen auf den Küchenboden. Du kannst also getrost auf ein Display verzichten.

Siemens selbst bezeichnet seine Spülmaschinen als zukunftsweisend. Sie sind von der Technik und vom Design her ihrer Zeit voraus. Im folgenden Werbevideo hat das Unternehmen die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

🔸 Flexibles Korbsystem – Spülmaschine mit Besteckschublade

Das flexible Korbsystem scheint nicht nur ein Raumwunder, es nimmt dein Geschirr sanft auf und unterstützt eine professionelle Reinigung. Der Unterkorb ist mit einem großen und komfortablen Griff ausgestattet. Zudem gibt es hohe Seitenwände und umlegbare Elemente, wenn größere Geschirrteile eingeräumt werden. Der Oberkorb unterstützt die Glasreinigung und ist für eher sensible Materialien und leichte Verschmutzungen vorgesehen. Auch hier gibt es wieder einen komfortablen Griff und Anti-Rutsch-Elemente. Außerdem ist ein Dosier-Assistent in vielen Modellen eingearbeitet. Der Spülertab fällt während des Durchlaufs in ein kleines Körbchen und kann dann besser im Innenraum verteilt werden.

Ein besonderes Highlight in vielen Siemens Modelle ist die Besteckschublade. Hier ordnest du Messer, Gabel und Löffel mit ausreichendem Abstand zueinander ein und brauchst sie dann nach der Reinigung nicht mehr sortieren. Durch das flexible Verstellen können sogar Suppenkellen und ähnlich Elemente in der Schublade gereinigt werden. Der untere Korb steht dir voll und ganz für anderes Geschirr zur Verfügung und wird nicht mehr durch den Besteckkorb eingeengt. Zudem besitzt das Korbsystem zwei weitere Vorteile:

◽ Leichtlaufrollen

Über diese Rollen gleiten die Körbe sanft nach vorn und lassen sich einfacher Beladen oder Ausräumen. Hier merkst du deutlich die qualitative Verarbeitung.

◽ rackStopper

In der Innentür ist eine kleine Stufe angebracht. Dadurch besitzen die Korbrollen eine Stoppfunktion und gleiten nur bis zu einem bestimmten Punkt aus der Maschine.

Tipp
Die meisten Modelle von Siemens sind mit einem dreifach verstellbaren Oberkorb ausgestattet und passen sich also an deine Beladungswünsche an.

🔸 Zeolith-Technologie – für schnelles Trocknen

Über die Zeolith Technologie trocknet dein Geschirr schneller und effizienter ab. Du brauchst dich also nicht mehr über Wasserflecken zu ärgern, sondern räumst die Teile direkt in den Schrank. Zudem stehen dir Automatikprogramme mit aquaSensor zur Verfügung. Die Spülmaschine misst selbst, wie verschmutzt das Wasser ist. Der Spülgang passt sich automatisch an. Wasserschäden werden in der Küche über das Sicherheitssystem AquaStop vermieden.

🔍 Siemens Spülmaschinen im Vergleich – sehr vielseitig

Siemens führt Spülmaschinen in jeder Komfort- und Preisklasse. Sie Serien sind meist mit einem iQ und einer Nummer bezeichnet. Je höher die Nummer, desto komfortabler ist die Ausstattung. Die einfachsten Modelle beginnen also in der Serie iQ300, das mittlere Segment übernimmt iQ500 und die hochwertigen Geräte sind als iQ700 zu bekommen. Unsere Tabelle erklärt dir nochmals kurz die Unterschiede an einzelnen Modellen:

Serie/Modell Besonderheiten
iQ300 Tischgeschirrspüler
  • VarioSpeed Funktion
  • 55 cm breit
  • freistehend
  • aquaStop
  • iQdrive Motor
  • Bedienung per Drehregler
iQ500 modulare Spülmaschine
  • Design in Edelstahl
  • ca. 60 x 60 cm
  • leiser Betrieb
  • intensiveZone im Unterkorb
  • Schutz gegen Wasserschäden
  • varioSPeed Plus
iQ500 vollintegrierbar
  • Geräte für den Einbau
  • 45 cm oder 60 cm
  • schnelle Programmlaufzeit
  • Home Connect App
  • rackMatic im Oberkorb
  • Beleuchtung des Innenraums
  • timeLight auf dem Küchenboden
iQ700 teilintegriert
  • Bedienblende sichtbar
  • Zeolith System
  • glassZone im Oberkorb
  • maximaler Bedienkomfort
  • emotionLight Pro
  • varioSpeed Plus on demand

🔸 Sinnvolle Ersatzteile – Korb, Filter und mehr

Siemens führt auch ein großes Sortiment an Pflegemitteln und Ersatzteilen. Das Zubehör ist sehr umfangreich und bietet beispielsweise Reiniger, Entkalker oder Mittel für die Pflege von Edelstahl. So bleibt die hohe Qualität der Produkte auch sichergestellt. Die originalen Ersatzteile sind für neue und ältere Geräte bis zu 10 Jahre nach Zeitpunkt der Herstellung noch verfügbar. Du kannst den Geschirrspüler also später noch reparieren. Besonders gefragt sind die Körbe, die Pumpe oder Filtersysteme. Folgende Ersatzteile sind im Sortiment zu finden:

  • Korb
  • Sieb
  • Pumpe
  • Türfeder
  • Besteckkorb
  • Filter
  • Korbrollen
  • Sprüharm

🔸 Anleitung: Siemens Spülmaschine Reset

Jede Spülmaschine kann Fehler schreiben oder im laufenden Betrieb hängen bleiben. Auch eine technische Störung kann das Programm unterbrechen. Hier ist ein Reset notwendig. Dafür drückst du die Start-Taste für 3 Sekunden lang. Anschließend sollte der Reset ausgeführt werden und wieder alle funktionieren. Das Programm läuft aber nicht automatisch weiter. Nach einem Reset ist die Spülmaschine wieder in Ausgangsposition und du musst die Einstellungen erneut vornehmen.

Reset geht nicht?
Dann liegt vielleicht eine andere technische Störung vor. Hierfür solltest du einen Fachmann kontaktieren oder den Siemens Reparaturservice einschalten.

🔸 Fehler: was tun bei E15 oder E24?

Siemens arbeitet mit verschiedenen Fehlercodes, um das technische Problem der Spülmaschine schnell eingrenzen zu können. Am besten gehst du die Liste der einzelnen Fehler durch und schaust, was genau auf deinem Display angezeigt wird. E15 oder E24 sind dabei häufige Fehler. Ein erster Blick in die Bedienungsanleitung kann helfen. Anbei findest du eine Tabelle mit ausgewählten Fehlercodes:

Fehler Erklärung
E01 – E05
  • Deutet auf einen Elektronikfehler hin
  • Wenn der Reset nicht funktioniert, steht eine Reparatur an
E08
  • Wasserstand im Pumpentopf zu niedrig
  • Vielleicht ist eine Schüssel umgefallen und das nötige Wasser sammelt sich dort
E12
  • Heizelement verschmutzt oder verkalkt
  • Entkalke das Gerät entsprechend der Anleitung
E15
  • Es befindet sich Wasser in der Bodenwanne
  • Schließe umgehend den Wasserhahn
  • Melde dich bei Reparaturservice von Siemens
E18
  • Fehler beim Wasserzulauf
  • Schlauch ist geknickt oder verschlossen
  • Wasserhahn kann verstopft oder verkalkt sein
E22
  • Das Sieb des Geschirrspülers scheint verstopft
  • Prüfe das Siebsystem und reinige es
E24
  • Das Wasser läuft nicht mehr ab
  • Der Abfluss scheint verstopft
  • Vielleicht hat sich zu viel Schmutz im Schlauch gesammelt
  • Prüfe auch das Sieb auf Verschmutzungen
E27
  • Problem mit der Stromversorgung
  • Netzspannung zu gering
  • Kontaktiere einen Elektroinstallateur

Das Unternehmen selbst geht in dem folgenden Video genauer auf den E24 Fehler ein. Dabei siehst du die Ursachen des Problems und bekommst die passende Lösung präsentiert:

🔸 Die Symbole und Zeichen

Neben den Fehlermeldungen sind auch Symbole und Zeichen an der Spülmaschine zu finden. Sie deuten beispielsweise darauf hin, dass eine Maschinenpflege ansteht. Oder Klarspüler und Salz müssen wieder nachgefüllt werden. Der Wasserhahn zeigt an, wenn es ein Problem mit dem Zulauf oder der Bodenwanne gibt. Wellen deuten auf einen zu niedrigen oder hohen Wasserstand hin. Prüfe in der Bedienungsanleitung des Modells genauer, um welchen Fehler es sich handeln könnte.

💬 Kundenmeinungen und Testsieger – Innovation überzeugt

Siemens steht auch in den Augen der Kunden für eine hohe Qualität und moderne Produkte. Die iQdrive-Motoren gelten als langlebig und sind wirklich leise. Deshalb kann die Spülmaschine auch in einer offenen Wohnküche integriert werden. Die Geräte sind nur selten zu reparieren und leiden nicht unter Verschleiß. Das bestätigen viele Kunden in ihren Bewertungen. Grundsätzlich lassen sich Einbaugeräte auch leicht integrieren. Die Montageanleitung scheint jedoch nicht immer schlüssig oder übersichtlich. Hier gibt es eindeutig Verbesserungsbedarf.

Kommt es doch zu einem Defekt, steht dir Siemens mit einem guten Service und Reparaturdienst zur Seite. Die originalen Ersatzteile werden bis zu 10 Jahre nach Produktionsdatum noch verkauft, sodass du auch ältere Geräte erst reparierst und nicht gleich austauschst. Beim Energie- und Wasserverbrauch sind die Modelle recht sparsam und zeugen von einer guten Effizienzklasse. Laut neuem Label liegen die Maschinen teilweise bei C.

Eine wirklich zukunftsweisende Technik ist die Verbindung zum Heimnetzwerk. Die Geräte können über WLAN verbunden und vom Smartphone aus gesteuert werden. Hier kannst du die Restlaufzeit kontrollieren und wichtige Funktionen verwalten. Allerdings sind manche Extras auch nur über diese Verbindung abzurufen, was manche Kunden etwas kritisieren. Generell zeugen die Produkte aber von einer einfachen Bedienung und von einem sehr modernen Design.

Bei verschiedenen Testportalen und auch bei Stiftung Warentest belegen die Siemens Spülmaschinen immer wieder vordere Plätze. Geräuschentwicklung, Sicherheit und auch die Handhabung schneiden gut ab. Kritikpunkte gibt es bezüglich der Automatikprogramme und dem Kurzprogramm. Diese sind noch nicht besonders sparsam und effizient oder laufen einfach zu lange.

🌍 Das Unternehmen Siemens: Qualität aus Deutschland

Siemens ist eine Traditionsmarke aus Deutschland. Gegründet wurde das Unternehmen 1847 in Berlin. Seit mehr als 150 Jahren produziert es Hausgeräte, die den Alltag vieler Kunden erleichtern. Der Standort hat sich bis heute mit Berlin und München im Land gehalten. Hier werden die neusten Technologien und Entwicklungen vorangetrieben. Gleichzeitig sind die Produkte des Unternehmens in über 190 Ländern vertreten. Fortschritt und moderne Designs spielen für Siemens eine wichtige Rolle. Daneben kommt es auf eine hochwertige Qualität an. Die Spülmaschinen sorgen für ein sauberes, aber auch trockenes Geschirr. Außerdem können sie seit vielen Jahren in das Heimnetzwerk eingebunden werden. Siemens selbst gehört als Marke zur Bosch und Siemens Hausgeräte Gruppe. Dabei führt das Unternehmen auch Angebote, wie Kühlschränke, Backöfen und Dunstabzugshauben.

❓ FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Wo finde ich das Typenschild der Maschine?
  • Das Typenschild ist auf der inneren Türseite oder am Türrahmen zu finden.
  • Dafür muss die Tür aufgeklappt sein.
  • Über die sogenannte E-Nummer findest du die passenden Ersatzteile für deine Maschine.
Wo Salz nachfüllen?
  • Salz füllst du meist am Boden des Geschirrspülers nach.
  • Der Salzbehälter ist mit einem sichtbaren Schraubverschluss abgedeckt.
Wo Klarspüler nachfüllen?
  • Klarspüler wird in einem Fach neben dem Reinigungsmittel nachgefüllt.
  • Meist kannst du hier auch die Klarspülermenge einstellen, je nach Wasserhärte.
Wo ist die Pumpe?
  • Die Pumpe befindet sich hinter der Serviceklappe.
  • Bevor du diese Klappe öffnest, sollte die Spülmaschine ohne Strom sein.
  • Für die Reinigung der Pumpe kannst du diese Anleitung von Siemens befolgen.
Wie reinige ich eine Siemens Spülmaschine?
  • Innenraum und Dichtungen sollten regelmäßig gereinigt werden.
  • Siemens bietet sogar ein eigenes Reinigungsmittel an.
  • Nutze auch Entkalker bei sehr starken Ablagerungen.
  • Der Wartungsintervall für den Maschinenreiniger liegt zwischen 1 und 2 Monaten.
Was kostet eine Siemens Spülmaschine?
  • Ein Modell mit guter und komfortabler Ausstattung kostet etwa 600 Euro.
  • Du kannst aber teilintegrierte und schmale freistehende Modelle schon ab 400 Euro bekommen.
Was bedeutet CL?
  • CL ist keine Fehlermeldung als solches.
  • Die Anzeige deutet auf eine aktivierte Kindersicherung oder Tastensperre hin.
Was bedeutet E09?
  • Beim Trocknen liegt ein Fehler vor.
  • Kontaktiere einen Servicetechniker.

💻 Weiterführende Inhalte

Schreibe einen Kommentar