Cookies

Cookie-Nutzung

Sprüharm für die Spülmaschine


Jede Spülmaschine besitzt mindestens einen Sprüharm. Mithilfe von Wasserdruck dreht er sich und verteilt das Frischwasser im gesamten Innenraum. Meist findest du ihn unter dem Oberkorb und Unterkorb. Innovative Systeme erzeugen eine optimale Verteilung und damit eine bessere Reinigung des Geschirrs. Auch der Sprüharm ist in bestimmten Abständen zu reinigen und von Kalkrückständen zu befreien. Wir zeigen dir mehr zu dem Thema.

👑 Sprüharme Spülmaschine Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Sprüharm verteilt das Wasser in der Spülmaschine. Er sorgt quasi für eine effektive Reinigung und ist mehrfach verbaut, am Unter- und am Oberkorb.
  • Die Abnutzung der Sprüharme ist normal. Sie gelten deshalb als Ersatzteil und können mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden.
  • Eine regelmäßige Reinigung schützt vor Verschleiß und garantiert eine reibungslose Funktion.

🔸 Sprüharm Siemens Original

🔸 Sprüharm Siemens Original
Besonderheiten
  • Länge 285 mm
  • Breite 465 mm
  • Höhe 60 mm
  • mit Sprüharmrohr
  • auch für Bosch
30,26 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Sprüharm wird als originales Ersatzteil von Siemens angeboten. Du kannst dich auf eine hochwertige Qualität und langlebige Verarbeitung verlassen. Das Sprüharmrohr ist im Lieferumfang direkt enthalten. Auch die Geräte von Bosch, Neff oder Constructa können für diesen Sprüharm passen. Am besten schaust du in den Ersatzteilen nach und vergleichst die Produktnummer deiner Spülmaschine mit den möglichen Sprüharmen.
Bei den meisten Kunden hat der Sprüharm auf Anhieb gepasst. Mit wenigen Handgriffen lässt er sich austauschen und sorgt für eine gute Reinigung in der Maschine. Den Unterschied zu vorher wirst du schnell bemerken. Der Preis stimmt für die Kunden und die Verarbeitung ist wie gewohnt hoch. Allerdings passt der Sprüharm nicht zu jeder Modellreihe. Hier solltest du genauer nachschauen und auf die Maße achten.

Vorteile Nachteile
  • einfache Montage
  • gute Reinigungsleistung
  • hochwertig verarbeitet
  • Original Siemens/Bosch
  • passt nicht zu jeder Modellreihe

🔸 Sprüharm unten

🔸 Sprüharm unten
Besonderheiten
  • für Beko
  • Breite 465 mm
  • Höhe 70 mm
  • Tiefe 50 mm
  • Farbe: Grau
8,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Sprüharm ist für den Unterkorb zuständig. Er kann einfach im unteren Bereich der Spülmaschine ausgetauscht werden. Dabei passt er für die Modelle von Beko, Brandt, Fagor und Co. Vergleiche am besten die Maße mit den Maßen des Originalteils. Der Arm besteht aus Kunststoff und ist in einem unauffälligen Grau gehalten. In wenigen Handgriffen kann er ausgetauscht werden.
Von den Kunden gibt es gute Bewertungen. Der defekte Sprüharm wurde einfach durch dieses Produkt ausgetauscht. Die Montage wird als kinderleicht beschrieben. Die Reinigung funktioniert wieder ohne Probleme. Ein Austausch der kompletten Spülmaschine kann also bei manchen Defekten verhindert werden.

Vorteile Nachteile
  • passt sehr gut
  • einfacher Austausch
  • für den Unterkorb zuständig
  • keine universelle Verwendung

🔸 Sprüharm oben

🔸 Sprüharm oben
Besonderheiten
  • 1 Stück
  • Tiefe 48 mm
  • Breite 450 mm
  • Höhe 45 mm
  • aus Kunststoff
10,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Sprüharm wird oben im Geschirrspüler befestigt. Er ist also für den Oberkorb zuständig und übernimmt die Reinigung von Tassen und Gläsern. Die graue Farbe passt zu jedem Innenraum. Zudem ist er aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Von der Länge und den Maßen her passt der Sprüharm zu Modellen von Beko, Blomberg, Grundig oder Brandt. Prüfe bitte immer die Kompatibilität.
Die Kunden sprechen von einer guten Passform und einer reibungslosen Funktion. Das Geschirr wird wieder richtig sauber und der Austausch ist kein Problem. Du musst nur die Modellnummer der Spülmaschine vergleichen und schauen, ob der Sprüharm auch wirklich von den Maßen her passt.

Vorteile Nachteile
  • passt gut
  • stabiler Kunststoff
  • einfacher Einbau
  • nicht universell

❓ Was ist ein Sprüharm?

Der Sprüharm ist ein wichtiges Bauteil an der Spülmaschine. Beim Blick in den Innenraum fällt er meist sofort ins Auge. Er ist am Boden und am Unterkorb befestigt und dreht sich beim Anschieben. Ziel ist es, das Wasser im Reinigungsprogramm gleichmäßig zu verteilen und das Geschirr gründlich zu umspülen. Das in die Maschine gepumpte Wasser gelangt also in den Sprüharm und wird durch den Wasserdruck verteilt. Der Arm bewegt sich und verbreitet das Wasser durch die Rotation noch besser. Die kleinen Löcher entscheiden, in welche Richtung das Wasser gelangt und mit welchem Winkel. Ohne Sprüharm gäbe es also kein sauberes Geschirr und kein Programm würde richtig funktionieren.

🔸 Material: Kunststoff oder Edelstahl

Die Sprüharme bestehen je nach Maschine aus Kunststoff oder Edelstahl. Kunststoff leidet deutlich mehr unter Verschleiß und muss nach einigen Jahren ausgetauscht werden. Dafür ist das Material leichter und die Arme drehen sich schnell. Modelle aus Edelstahl sind deutlich langlebiger, sollten aber zum Innenraum der Maschine passen. Alle Sprüharme sind mit Löchern oder kleinen Öffnungen versehen. Sie verstärken die Rotationskraft und machen sie gleichzeitig anfällig für Verunreinigungen.

🔸 Position: unten, mittig, oben

Sprüharme haben alle die gleiche Funktion in der Spülmaschine. Sie nehmen jedoch eine unterschiedliche Position ein:

  • unten: am Boden der Spülmaschine
  • mittig: unter dem Oberkorb
  • oben: direkt an der Decke

Spülmaschinen ohne Besteckschublade besitzen meist nur zwei Sprüharme. Die Rotation sollte die beiden Körbe ohne Probleme abdecken. Der dritte Sprüharm an der Maschinendecke kommt nur bei Modellen mit einer extra Besteckschublade zum Einsatz.

Tipp
Einige Hersteller setzen auf Sonderfunktionen mit einem ausklappbaren Sprüharm zur Rotation. Bei manchen Maschinen können auch bestimmte Spülbereiche ausgewählt und intensiv bearbeitet werden. Die Spülkraft konzentriert sich dann für ein besseres Ergebnis.

💰 Wichtige Kaufkriterien für einen Sprüharm

Der Sprüharm ist ein wichtiges Ersatzteil, das ausgetauscht werden kann. Gerade bei zu großem Verschleiß ist er im Sinne der Reinigungskraft zu wechseln. Achte immer darauf, die richtige Größe und ein mit der Spülmaschine kompatibles Modell zu wählen. Anschließend sind nur wenige Handgriffe nötig, um das neue Teil wieder einzubauen. Folgende Kriterien solltest du berücksichtigen:

Kriterium Hinweise
Maße
  • auf Breite und Höhe achten
  • wie lang ist der Sprüharm
  • handelt es sich um ein Original-Teil
  • auf welcher Position sitzt der Sprüharm
Material
  • Kunststoff
  • Edelstahl
Komfort
  • weitere Sprüheffekte
  • nutzbar für Sonderfunktionen
Hersteller
  • Miele
  • AEG Favorit
  • Siemens
  • Bauknecht
  • Bosch
  • Amica
  • Neff
  • hanseatic
  • Electrolux

🔸 Sprüharm dreht nicht – was tun?

Ein Sprüharm muss sich immer drehen, damit das Wasser gleichmäßig im Innenraum verteilt wird. Dreht er sich nicht, ist die Reinigungsleistung stark beeinträchtigt. Folgende Ursachen gibt es:

  • oberer Sprüharm wird blockiert
  • Düse ist verstopft
  • mechanischer Defekt
  • Beschädigung der Drehfunktion

Prüfe also zunächst, ob der Sprüharm durch ein großes Geschirrteil blockiert wird. Ein falsch eingeräumter Innenbereich behindert die Reinigung und sorgt für schlechte Ergebnisse. Verschmutzte Düsen mindern den Antrieb des Sprüharms und sollten immer gereinigt werden. Kontrolliere immer, ob die kleinen Öffnungen verschmutzt sind oder ob vielleicht doch ein technischer Defekt vorliegt. Die Trägerelemente könnten beschädigt sein. Demontiere den Sprüharm und prüfe auch die anderen Bauteile. Vielleicht handelt es sich nur um eine poröse Dichtung.

🔸 Wie kann ich den Sprüharm reinigen?

Ein verstopfter Sprüharm mindert die Leistung und führt zu unterschiedlichen Problemen an der Spülmaschine. Daher wird von jedem Hersteller empfohlen, den Sprüharm zu reinigen und damit seine ursprüngliche Sprühkraft zu erhalten. Folgende Schritte sind hier zu befolgen:

  • Entnimm den unteren Geschirrkorb und löse den Sprüharm über eine Klickverbindung. Durch das Drehen nach rechts oder links entriegelt sich das System. Bei genaueren Fragen schau besser in der Anleitung nach.
  • Auch am oberen Sprüharm findest du das Klicksystem. Bei den meisten Modellen musst du vorher eine Sicherheitsbefestigung lösen.
  • Die kleinen Öffnungen lassen sich am besten mit einer Nadel oder einem Zahnstocher reinigen.
  • Halte den Sprüharm unter laufendes lauwarmes Wasser, um auch das Innere richtig zu reinigen.
  • Bau alle Teile wieder richtig an und prüfe, dass sich die Arme frei drehen lassen. Anschließend Geschirrkorb einstellen, einräumen und das nächste Programm wählen.

Siemens erklärt im folgenden Video, wie du die Sprüharme reinigen kannst. Das funktioniert bei den meisten Herstellern auf ähnliche Art und Weise:

🔸 Sprüharm öffnen wegen Verstopfung

Der Sprüharm ist vielleicht nach langem Gebrauch verstopft. Gründe können Kalkablagerungen oder Essensreste sein, die während des Spülgangs durch die Öffnungen gelangen. Sie setzen sich im Inneren des Arms ab und müssen regelmäßig entfernt werden. Doch Vorsicht: nicht jeder Sprüharm lässt sich öffnen. Schau am besten in die Anleitung der Spülmaschine, ob das Bauteil wirklich dafür ausgelegt ist. Brichst du etwas vom Material ab, funktioniert der Arm später nicht mehr.

🔸 Wann muss ich den Sprüharm austauschen?

Der Verschleiß greift nach einigen Jahren auch den Sprüharm an. Es ist also keine Seltenheit, wenn die Ersatzteile ausgetauscht werden müssen. Immerhin hinterlassen, Kalk, Wasserdruck und Speisereste ihre Spuren, wie auch am Filter. Der dringende Austausch ist notwendig, wenn …

  • der Sprüharm beschädigt oder gerissen ist
  • ein Wasseraustritt an der Tür wegen des defekten Sprüharms vorliegt
  • der Arm abgefallen ist
  • ein Klappern zu hören ist
  • der Sprüharm schräg hängt
  • Verschleiß oder ein Defekt kein Wasserdruck mehr durchlassen
Tipp
Den Austausch nimmst du ähnlich der Reinigung vor. Du brauchst nur die alten Sprüharme lösen und durch die neuen Modelle ersetzen. Natürlich sollten sie von den Maßen her passen.

❓ FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Sprüharm abgefallen – was tun?
  • Prüfe ob er sich wieder einklicken lässt oder ob ein Defekt vorliegt.
  • Ist die Halterung beschädigt, muss der Arm ausgetauscht werden.
Sprüharm verstopft – was tun?
  • Bei einer Verstopfung muss eine Reinigung durchgeführt werden.
  • Vom Öffnen ist bei einigen Modellen abzuraten.

Schreibe einen Kommentar